Lo-Fi

Lo-Fi-Musik beschreibt das Unvoll­kom­mene in der musi­ka­li­schen Prä­sen­ta­tion — im Gegen­satz zu pro­fes­sio­nel­len Stu­dio­auf­nah­men. Lo-Fi kann ein­her­ge­hen mit einer ver­schlech­ter­ten Auf­nah­me­qua­li­tät, mit hör­ba­ren Band­be­ar­bei­tun­gen oder Hin­ter­grund­ge­räu­sche (Hus­ten, Lachen, Stuhl quiet­schen, vor­bei­fah­rende Autos, Maschi­nen­sum­men …). Ab den 1990er Jah­ren eta­blierte sich dar­aus ein eigen­stän­di­ger Musikstil.



Aktuelle Reviews


Kategorien


Suche


Atlanta Austin Australien Belgien Berlin Best of Bücher Cover Art Detroit Deutschland Dublin Düsseldorf England Film Geburtstag Großbritannien Hip-Hop Irland Kalifornien Kanada KI Konzertbesprechung Kunst Leeds Listen London Montreal Nachruf Nashville New York Niederlande Nottingham San Francisco Schweden Schweiz Special Feature Streamingdienst Sydney Teessid/Nordengland Toronto USA Various Artists Washington Wien Österreich